1. Spieltag DDV-Bundesliga Süd

Auswärtsspiel in Alzey gegen die Gastgeber DSC Bandits Kastellaun und den Südmeister der vergangenen Saison den 1. DC O.A. Lauffen. Es konnten beide Spiele gewonnen werden. Somit haben wir einen perfekten Start in die aktuelle Saison starten.

Um 14:30 sollte das gleiche Auftaktspiel auf uns warten wie in der vergangenen Saison. Es ging gegen das Team aus Lauffen. Durch eine parallele Veranstaltung der PDC mussten nicht nur wir auf Bernd Roith verzichten, wir wussten auch, dass der Topspieler der Lauffener, Marko Puls, auch fehlen würde. Dass den Lauffenern aber zusätzlich 3 Spieler der ersten Acht fehlten damit war nicht zu rechnen. Entsprechend motiviert ging das Team aus Bad Waldsee das Spiel an.

Es begann wie in jeder Saison. Nervös. Und somit gingen die ersten beiden Einzel über ein 2:2. Beide Spiele konnten aber gewonnen werden. Die nächsten beiden Einzel wurden aber leider, trotz einiger Chancen auf das Doppel, verloren. Somit Stand es 2:2. Im Anschluss daran wurden aber beide Spiele sicher gewonnen. Die beiden Abschlusseinzel wurden dann zwischen beiden Teams aufgeteilt. Somit gingen wir mit einer knappen 5:3 Führung in die Doppel gehen.

Hier setzte Lauffen auch gleich alles auf eine Karte. Sie wollten unbedingt die ersten beiden Doppel gewinnen. Allerdings konnte dieses von unserem Team verhindert werden. Beide Doppel endeten 3:1. Wurden aber wieder zwischen den Teams aufgeteilt. Und auch die abschließenden beiden Doppeln wurden gerecht aufgeteilt.

Das Spiel endete somit mit einem leistungsgerechten knappen 7:5 für Bad Waldsee.

1.DC O.A. Lauffen DCR
Björn Bittner 2 : 3 Johann Kubanek
Markus Kremser 2 : 3 Achim Göhring
Andreas Müller 3 : 2 Dieter Lotterer
Tobias Müller 3 : 1 Claus-Dieter Tauscher
Roland Grauer 0 : 3 Werner Greiter
Achim Himmler 1 : 3 Alexander Becker
Dennis Holzwarth 3 : 1 Swen Gewalt
Thomas Kurz 0 : 3 Ralf Kahl
3 : 5
14 : 19
Tobias Müller 1 : 3 Ralf Kahl
Dennis Holzwarth Swen Gewalt
Björn Bittner 3 : 1 Claus-Dieter Tauscher
Markus Kremser Rüdiger Rau
Roland Grauer 3 : 2 Alexander Becker
Achim Himmler Werner Greiter
Andreas Müller 0 : 3 Achim Göhring
Thomas Kurz Johann Kubanek
2 : 2
7 : 9
5 : 7
21 : 28

 

Im Anschluss spielten wir gegen den Gastgeber. Auch sie hatten gegen Lauffen ihr Auftaktmatch mit 7:5 gewinnen können. Somit trafen hier 2 Teams mit breiter Brust aufeinander.

Und es fing an, wie man es sich aus Bad Waldeer Sicht nicht wünscht. Beide Auftaktspiele wurden ohne Chance gegen 2 sehr starke Gegner verloren. Die nächsten beiden Spiele waren beide hart umkämpft. Und da diese zwischen beiden Teams aufgeteilt wurden, waren wir noch nicht weiter; es stand 1:3.

Dann allerdings wurden die nächsten 4 Einzel sicher durchgezogen und konnten gewonnen werden. Mit einem 5:3 Vorsprung ging es wieder in die Doppel.

Auch hier wieder 2 sehr starke Doppel der Bandits zum Start. Während im 1. Doppel die wenigen Doppelchancen, die sich ergaben, nicht genutzt wurden, war es im 2. Doppel genau anders herum. Hier wurden die Doppel von den Bandits verfehlt.

Im 3. Doppel traf man auf ein sicheres Doppel aus Kastellaun, welches aber von einem noch sichereren Doppel aus Bad Waldsee geschlagen werden konnte. Und auch das letzte Doppel wurde sicher nach Hause gebracht.

Somit konnte Bad Waldsee dieses Spiel mit 8:4 gewinnen.

DCR DC Bandits Kastellaun
Johann Kubanek 1 : 3 Alexander Daub
Dieter Lotterer 0 : 3 Matthias Lang
Achim Göhring 3 : 1 Michael Hahn
Claus-Dieter Tauscher 2 : 3 Dieter Proksch
Werner Greiter 3 : 1 Helmut Bergold
Alexander Becker 3 : 0 Olaf Kühnemann
Swen Gewalt 3 : 0 Dominik Frank
Ralf Kahl 3 : 1 Rudi Knoch
5 : 3
18 : 12
Achim Göhring 1 : 3 Helmut Bergold
Johann Kubanek Matthias Lang
Ralf Kahl 3 : 2 Alexander Daub
Swen Gewalt Dieter Proksch
Alexander Becker 3 : 0 Frank Michalski
Werner Greiter Olaf Kühnemann
Dieter Lotterer 3 : 1 Rudi Knoch
Claus-Dieter Tauscher Michael Hahn
3 : 1
10 : 6
8 : 4
28 : 18

 

rk

zurück vor