Am 27.Oktober 2012 fand in Wolfsölden die Vorrunde des BWDV-Verbandspokals und / -Cups statt.

BWDV-Verbandspokal

Für diesen Wettbewerb sind nur Vereine zulässig, die weder in der DDV-Bundesliga noch in der BW-Liga vertreten sind. Der Sieger des BWDV-Verbandspokals qualifiziert sich für den DDV-Verbandspokal.
Gemeldet hatten 7 Vereine. Gespielt wurde in einer 3er- und einer 4er-Gruppe. Die jeweils ersten beiden jeder Gruppe kommen in die Endrunde. Für die Endrunde qualifiziert haben sich:
Gegen die Drück / BDL, Flights of Stuttgart / DLS, DC City Gents e.V. / DLS und CfP Göppingen / DVOS

BWDV-Cup

In diesem Wettbewerb sind alle Teams, die nicht im BWDV-Verbandspokal gemeldet haben startberechtigt. Der Sieger des BWDV-Cups qualifiziert sich für den DDV-Cup.
Gemeldet hatten sich hier 6 Teams (3 Bundesligisten und 3 Teams aus der BW-Liga). Es werden jedem Team 3 Gegner zugelost. Danach wird abgerechnet. Die ersten 4 qualifizieren sich für die Endrunde.

1. Spiel DCR Bad Waldsee vs. 1. DC OA Lauffen 5:7
2. Spiel DCR Bad Waldsee vs. Taraxacuma Huttenheim 8:4
3. Spiel DCR Bad Waldsee vs. 1. DC Mosbach 10:2

Das reicht für die Endrunde. Gut gemacht.

Neben dem DCR Bad Waldsee / DVOS haben sich 1. DC OA Lauffen / DLS, DC Urbach / DLS und Dartspub Walldorf / BDL für die Endrunde qualifiziert.

rk