Vorrunde BWDV Pokal


Wilhelmseck DCR Bad Waldsee
6:7

Taraxacuma DCR Bad Waldsee 2:0



Von den insgesamt 11 gemeldeten Mannschaften mussten sich heute 8 Mannschaften für die Endrunde qualifizieren. Gespielt wurde im Modus DKO und in der A Runde ab dem Halbfinale Teamgame 1001 Best of three.
Die Waldseer bekamen zunächst ein Freilos und durften sich gleich in der 1. Partie gegen DC Wilhelmseck richtig warm spielen. Es ging über die volle Distanz von 6:6. Das anschließende Teamgame konnte dann ebenfalls über die volle Legdistanz mit 2:1 gewonnen werden.

Im folgendem Halbfinale unterlagen die Waldseer zwar den Huttenheimern mit 0:2 im Teamgame, jedoch war die Qualifikation für die Endrunde des diesjährigen BWDV Pokals mit dem Sieg über Wilhelmseck schon erreicht.

Im Finale Studenten Bellheim- Taraxacuma Huttenheim konnten sich die Huttenheimer die 100 Euro Preisgeld mit einem 1:2 erspielen.

Qualifiziert für die Endrunde des BWDV Pokals haben sich neben Bad Waldsee
Taraxacuma
Wilhelmseck
Walldorf
City Gents
Flatliners
Urbach
Bellheim

zurück vor